Spendenübergabe mit der VR-BANK Neuwied-Linz eG

Neuwied,08.12.2016

Große Freude in Niederwerth

Niederwerth. Zwei Niederwerther Organisationen konnten sich über einen großzügigen Spendenbetrag der Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG freuen. Dem Deutschen Roten Kreuz – Ortsverein Niederwerth e.V. und dem Karnevalsverein 1948 Niederwerth e.V.  überreichten Vorstandssprecher Franz-Jürgen Lacher und Regionalmarktleiter Christian Kehr jeweils 5.000 Euro. André Klöckner, 1. Vorsitzender des DRK Ortsverein Niederwerth, nahm die Spende mit seinem Team entgegen. Der Betrag wird dem großartigen Engagement des Jugendrotkreuz zugutekommen. Der 1. Vorsitzende des Karnevalsvereins Niederwerth, Karl-Josef Mettler, freute sich über die Unterstützung zum Neubau der Wagenbauhalle.
„Wir sind immer sehr bemüht, unseren Beitrag in der Region zu leisten und freuen uns, dass unsere Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird“, so Franz-Jürgen Lacher.

Insgesamt 10.000 Euro spendete die VR-BANK an das Deutsche Rote Kreuz und den Karnevalsverein in Niederwerth (v.l. Franz-Jürgen Lacher, Laura Klöckner, Hannah Stein, André Klöckner, Dennis Klöckner, Karl-Josef Mettler, Christian Kehr)

Pressekontakt