Verabschiedung eines “Urgesteins“

Neuwied, 10.04.2015

Nach 46 Jahren verließ Herr Robert Janke die VR-Bank Neuwied-Linz eG und verabschiedete sich in den wohlverdienten Ruhestand.

Nicht oft kommt es vor, dass ein Mitarbeiter in jungen Jahren in die Bank eintritt um eine Ausbildung zu beginnen und sein ganzes Berufsleben in einer Geschäftsstelle beschreitet.

Herr Janke begann seine Ausbildung zum Bankkaufmann vor fast 46 Jahren, am 01.08.1969, bei der Volksbank Bad Hönningen eG einem Vorgängerinstitut der VR-Bank Neuwied-Linz eG. Nach der Ausbildung arbeitete er zunächst im Schalterdienst, wechselte jedoch mit zunehmender Erfahrung und Fortbildungen in den Kreditbereich. Dort war er bis zuletzt ein gerngesehener und kompetenter Firmenkundenberater.

Seine Aufgaben wird zukünftig Frau Vaccarisi übernehmen.

Auch in der Öffentlichkeit war und ist Herr Janke im Geschäftsbereich fast allen Bürgern bekannt. 1977 gestaltete er als Prinz Robert I den Hönninger Karneval zur Karnevalssession der Volksbank Bad Hönningen eG. Weiterhin war er lange Jahre Vorsitzender der Kolpingfamilie in Bad Hönningen,- Mitbegründer und aktiver Mitspieler der bekannten Theaterlaien-Spielgruppe der Kolpingfamile in Bad Hönningen, Mitbegründer und Vorstandsmitglied des Angelsportvereins, und noch in vielen anderen Vereinen aktiv tätig.

Wir verabschieden uns voller Stolz von einem langjährigen Mitarbeiter, der die Bank mit Erfahrung und Erlebtem stetig wachsen ließ und bedanken uns bei ihm für viele Jahre Lebenszeit, die er unserer Bank treu gewidmet hat.

Presseinformation

Name
Klaus-Dieter Flatt
Funktion
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Bild
Telefon
02631 8254-801
E-Mail
Klaus-Dieter.Flatt@vrbn.de
Rückruf
Wir rufen Sie zurück